Hypnose - Praxis Energie-Therapie, Psychologische Handanalyse, Spirituelle Rückführungen

Frauenfeld, Thurgau, bei Winterthur, Zürich, St. Gallen, Bodensee 

Anwendung der Hypnosetherapie

Die Hypnosetherapie unterscheidet sich von der Bühnenhypnose oder anderen Hypnoseformen in erster Linie in ihrer Zielsetzung und Anwendung

Charakteristisch für die Hypnosetherapie ist die Nutzung eines veränderten Bewusstseinszustandes. Dieser Bewusstseinszustand wird Trance genannt.


Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist die Bereitschaft des Klienten zur Hypnose sowie der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Klient und Therapeut.


In den aufdeckenden Hypnoseverfahren handelt es sich um eine kommunikative Kooperation zwischen Therapeut und Klient, wobei der Hypnosetherapeut dem Klienten hilft, in eine hypnotische Trance zu gelangen und diesen Zustand dann für die Veränderungsarbeit nutzt. In diesem Zustand treten unbewusste Prozesse stärker in den Vordergrund der Aufmerksamkeit.

Entgegen landläufiger Vorurteile über Hypnose geht es bei der Hypnosetherapie keinesfalls darum, den Klienten zu manipulieren, sondern ihm sollen Möglichkeiten eröffnet werden, seine tief verborgenen Ressourcen freizulegen und seine enormen Fähigkeiten des Unterbewusstseins nutzbar zu machen, und zwar sowohl zur Heilungsunterstützung von Krankheiten und Störungen wie auch zur Veränderung unerwünschter Verhaltensmuster.


Auch in der Schmerzbekämpfung findet die Hypnosetherapie Einsatz. Zudem kann Hypnosetherapie sehr wirksam bei psychosomatischen Beschwerden wie Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt werden. Auch Asthma und Neurodermitis wurden erfolgreich mit Hypnosetherapie behandelt, ebenfalls Angststörungen, Schlafstörungen und verschiedene andere Funktionsstörungen. 

Weiter kann die Hypnosetherapie gut zur Unterstützung von fast allen Heilungsprozessen eingesetzt werden. Darüber hinaus können die Selbstheilungskräfte, die jeder Mensch in sich trägt, durch Hypnose aktiviert und vielfach verstärkt werden.


Diese Liste der therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und liesse sich beliebig erweitern. Vielfältigen Einsatz findet die Hypnose auch im Bereich der Gesundheitsprävention wie z.B. bei der Raucherentwöhnung und zur Reduktion von Übergewicht.


So kann die Hypnosetherapie also im medizinischen und psychotherapeutischen wie auch im nicht-medizinischen Bereich sowie zur Unterstützung medizinischer Maßnahmen Anwendung finden.

Anwendungsgebiete

  • Ängste & Phobien
  • ADS/ADHS, Unruhe, Konzentrationsmangel
  • Schlafstörungen
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Asthma
  • Gewichtsprobleme, Anorexie, Bulimie
  • Diabetes
  • Depressionen & Stimmungsschwankungen
  • Selbstvertrauen, Motivation
  • Bettnässen, Stottern
  • Nervöse Ticks & Zwänge, Nägelkauen
  • Konzentrationsschwächen, Lernschwierigkeiten
  • Suchtprobleme, Alkohol, Raucherentwöhnung
  • Impotenz, Sexualität
  • Fertilität, Schmerzfreie Geburt
  • Spitzen- und Breitensport
  • Stress Management, Burn Out, Neurasthenie
  • Traumabewältigung, Rückführungen 
  • Reizdarm, Morbus Crohn
  • Schmerzkontrolle
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Zähneknirschen
  • und vieles mehr… fragen Sie uns.

Anwendungen der Hypnose & Hypnosetherapie Praxis Frauenfeld Thurgau Schweiz